Schiffbarkeit

Die Schiffbarkeit des Hafens von Aabenraa ist ausgezeichnet und der Hafen kann rund um die Uhr angelaufen werden. Die Einfahrt erfolgt über den Aabenraa Fjord durch eine 1000 Meter lange und 11 Meter tiefe Fahrrinne bis in den Hafen. Bei einer Wassertiefe von bis zu 11 Metern können große und kleinere Schiffe den Hafen sicher und effektiv anlaufen.

Kort - besejlingsforhold (nyt)

 

Lage

Die Lage des Hafens von Aabenraa ist 55⁰ 02’ 5 N - 0⁰25’ 7 O. Der Hafen besteht aus drei Becken (Nyhavn/Neuer Hafen, Gammelhavn/Alter Hafen und Sydhavn/Südhafen) sowie den Nordschleswigkai (Sønderjyllandskajen), die Anlage für Ro-Ro-Schiffe sowie zwei Tankschiffbrücken.

Die Einfahrt in den Hafen erfolgt über eine 1000 Meter lange Fahrrinne. Die größten Trockenlastschiffe, die den Hafen von Aabenraa anlaufen können, haben eine Schiffslänge von 250 Metern und keine Breitenbegrenzung. Bei Tankschiffen beträgt die Höchstlänge 210 Meter und ebenso keine Breitenbegrenzung; die Wasserverdrängung darf jedoch höchstens 50.000 t betragen. Die Höchstgeschwindigkeit im Hafen beträgt 4 Knoten.

Südlich des Hafens befindet sich Sønderstrand Leuchtturm, dies hat weißes, rotes und grünes Licht mit verdunklungen. Der weiße Lichtkegel leitet durch die Förde von `Varnæs Hage´(Siehe obenstehende Karte).

 

Tiefe

Nyhavn                                 6,5-9,3 m.
Gammelhavn                       7,5 m.
Sydhavn                                3,0 m.
Sønderjyllandskajen         11,0 m.
Ro-Ro terminal                   11,0 m.
Tank Jetty I                         11,0 m.
Tank Jetty II                          7,0 m.

Wasserstand

Es gibt keine spürbaren Gezeitenwechsel. Ein starker Wind aus Nordost/Ost kann Hochwasser bis 1,50 Meter erzeugen. Ein starker Wind aus Südwest kann Niedrigwasser bis 1 Meter erzeugen.

Weitere Informationen über den Hafen von Aabenraa finden Sie bei Den Danske Havnelods.

ISGOTT

Der Hafen von Aabenraa hat das Handbuch „Port Information and Safety Regulation“ für Tankschiffe erstellt, die in den Hafen einlaufen.

In Verbindung mit der Umsetzung der Vorschriften und Bestimmungen hat der Hafen von Aabenraa das Handbuch „Port Information and Safety Regulation“ erstellt, das Informationen über das Einlaufen von Tankschiffe im Hafen enthält.

 

Port_information_and_safety_regulations_april_2015

Port Information and Safety Regulations